Ein Dankeschön an meinen Garten und ein fruchtiges Kürbis-Chutney nach dem Rezept meiner Mutter!

Seit Mai habe ich dieses Jahr fortlaufend Gemüse geerntet. Es hat mir große Freude gemacht, die Früchte und Sträucher wachsen zu sehen. Man wird für die Arbeit wirklich zu hundert Prozent entlohnt und für mich gab es diesen Sommer nichts Schöneres, als das Ernten meiner bunten Tomaten. An schönen Herbsttagen ist im Garten Hochkonjunktur. Alles was jetzt noch in meinem Garten steht, muss vor dem ersten Frost geerntet werden. Ausnahmen gibt es natürlich auch hier, - der Lauch ist sehr unempfindlich und fühlt sich bei frostigen Temperaturen erst richtig wohl. Manche Beete werden aber auch sich selbst überlassen und schlummern nun bis in den Frühling vor sich hin und erholen sich. 

Über meinen Garten, habe ich schon ein einige Male geschrieben, jedoch wollte ich euch einmal mitnehmen und da passte die Kürbis-Ernte perfekt. Ich wollte meinen Kürbis dieses Jahr haltbar machen und in einem Chutney geht das am besten. Das Kürbis-Chutney-Rezept ist von meiner Mutter. Schon als wir klein waren, haben wir das wahnsinnig gerne zu Hühnchen gegessen. Zusammen mit Koriander-Samen, Äpfeln und Ingwer wird das Chutney zu einem echten Muntermacher an trüben Herbsttagen. Natürlich durfte meiner Mutter beim Einkochen nicht fehlen, denn sie weiß am besten wie das Ergebnis schmecken muss und wie man die Kindheitserinnerung im Glas haltbar macht!

Viel Spaß beim Anschauen unseres dritten Films, den natürlich wieder meine Schwester Roberta produziert hat!

Das Chutney kann selbstverständlich nachgekocht werden! Hier geht es zum Rezept!


Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Steffi (Donnerstag, 13 November 2014 16:21)

    Das Video ist wirklich sehr schön geworden! Und das Rezept klingt natürlich auch super lecker! Werde ich bei der nächsten Gelegenheit gerne ausprobieren :)

  • #2

    Barbara aus der Schweiz (durchs perfekte Din aufmerksam geworden) (Freitag, 14 November 2014 22:10)

    Toller Film, die witzigen Perspektiven, warmen Farben und schönen Gegenstände, zusammen mit der guten Musik sind ein Wohlfühlerlebnis an einem graunassen Novemberabend.

  • #3

    byfede (Sonntag, 16 November 2014 16:42)

    Vielen lieben Dank :)
    Es wird auch weiterhin immer wieder ein passenden Film zum Blog geben ;)

    Viele Grüße
    Federica

  • #4

    Elisabeth (Mittwoch, 03 Dezember 2014 18:17)

    Tolles Video, toller Blog. Immer wieder schön sich hier inspirieren zu lassen :-)

  • #5

    byfede (Donnerstag, 04 Dezember 2014 12:03)

    Vielen Dank liebe Elisabeth :)
    Ich wünsche dir eine tolle Vorweihnachtszeit!
    Liebe Grüße
    Fede



Instagram

Über meinen Tellerrand hinaus:

Unsere Partner